Einsatzfahrzeuge

 

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Kleinbrand
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort Details:

Homburg, Haydnstraße
Datum: 13.06.2017
Alarmierungszeit: 19:50 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger / Leitstelle
eingesetzte Kräfte :

FW Homburg, LB 1
FW Homburg, LB 3

Einsatzbericht :

Die Anwohner eines Mehrfamilienhauses hatten Brandgeruch im Treppenhaus festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Bei Ankunft wurde hinter der Kellerabschlusstür zum Waschkeller eine starke Verrauchung festgestellt . Ein Angriffstrupp ging unter Atemschutz und Wasser am Rohr in den Keller vor - unter der Maßgabe mittels Überdruck-belüftung von aussen die Verrauchung des Treppenhauses zu verhindern. Diese Vorgehensweise war erfolgreich und die Ursache des Brandes konnte zügig ausfindig gemacht werden. Der stark rauchende Kleinstbrand im Waschkeller konnte mittels ca 20 Liter Wasser abgelöscht werden. Die Bewohner des Hauses konnten in den Wohnungen bzw. hinter den Flurabschlusstüren verbleiben. Diverse Trupps der Feuerwegr sicherten diese Maßnahme im Treppenhaus ab. Lediglich eine erkrankte Person wurde vorsorglich aufgrund der stressbedingten Situation von der Feuerwehr nach aussen verbracht.
150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/06/2017 - 19:20 Uhr