Fahrzeug in Gewässer

Techn. Rettung > Wasserrettung
Technische Hilfe
Einsatzort Details

Bruchhof-Sanddorf, Karlsbergweiher
Datum 12.05.2018
Alarmierungszeit 09:34 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger / Leitstelle
eingesetzte Kräfte

FW Homburg, LB 1
FW Homburg, LB 3
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Homburg wurde mit folgendem Einsatzstichwort alarmiert. "Fahrzeug in Gewässer, PKW in Weiher, Personenlage unklar". Für diese Lage soll zügig ein geländegängiges Kleinfahrzeug mit Wasserrettungsausrüstung ausrücken und direkt mit Kälteschutzanzügen die Erkundung vornehmen. Dies ist genauso erfolgt. Der Kommandowagen mit 3 Mann Besatzung erreichte zügig die Einsatzstelle und 2 Mann gingen direkt zur Erkundung in das Wasser mit den benannten Schutzanzügen vor. Glücklicherweise konnte keine Person in dem PKW festgestellt werden. Die Feuerwehr unterstützte danach - unter gesichertem Eigenschutz der Feuerwehrleute - den herbeigerufenen Abschleppdienst .( siehe Bilder )
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 22/10/2018 - 17:05 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden weiter ohne Cookies