Mittwoch, 04 Januar 2017 10:20

Küchenbrand am 30.12.2016

In der Nacht vom 29.12. auf den 30.12.2016 wurde die Feuerwehr gegen 00:22Uhr zu einem Brandeinsatz in den Fichtenweg in Homburg alarmiert. Unter dem Stichwort "Küchenbrand" rückten die Einsatzkräfte aus Mitte und Kirrberg aus. Bei dem Objekt handelte es sich um ein Einfamilienhaus, in welchem eine 3-köpfige Familie lebt. Bereits bei der Ankunft kam schnell die Entwarnung. Der Brand wurde bereits von dem Hauseigentümer mit einem Feuerlöscher gelöscht, welcher anschließend sich und seine Familie im Freien in Sicherheit bringen konnte. Durch die Einsatzkräfte konnten zwei Katzen gerettet werden. Die weiteren Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf kleinere Nachlöscharbeiten und die Entrauchung der Wohnung. Durch den Brandgeruch war das Gebäude vorrübergehend nicht bewohnbar. Die Familie konnte bei hilfsbereiten Nachbarn die Nacht verbringen. Details
150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Di, 12.Dec. 18:00 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Di, 12.Dec. 21:00 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mi, 13.Dec. 11:00 bis Mi, 13.Dec. 15:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Die Schneefallgrenze steigt auf 600 Meter. Verbreitet wird es glatt.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 13/12/2017 - 04:19 Uhr