Weihnachten und Silvester blieb es ruhig Bildagentur Zoonar GmbH/Shutterstock
Dienstag, 02 Januar 2018 13:41

Weihnachten und Silvester blieb es ruhig

Homburg/Saar. Trotz der gestiegenen Einsatzzahlen blieb es über die Weihnachtstage und Silvester überwiegend ruhig. Lediglich ein Einsatz ging am Neujahrsmorgen gegen 01:20 Uhr ein, wonach brennende Holzkisten auf einer Straße gemeldet wurden. Als ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr eintraf, war das Feuer bereits von Anwohnern gelöscht. Es handelte sich bei der Brandlast um Feuerwerkskörper. Die Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen.

150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Do, 18.Jan. 20:37 bis Fr, 19.Jan. 10:00
Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Do, 18.Jan. 20:00 bis Fr, 19.Jan. 10:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/01/2018 - 22:36 Uhr