Beauftragte und Fachbereiche

Die Beauftrage und Fachberater sind wichtig um die Wehrführung, aber auch die Löschbezirksführung mit ihrer jeweiligen Kompetenz zu Unterstützen und bei Bedarf beratend tätig zu ein. Sie arbeiten eigenständig in ihrem Bereich und haben aktive Mitglieder die sie in ihrer Tätigkeit unterstützten.

Leiter Atemschutz team-1

Markus Klingel

Leiter Atemschutz info@feuerwehr-homburg.de +49(0)6841-92410

Markus Klingel

Feuerwehrarzt team-2

Werner Armbruster

Feuerwehrarzt info@feuerwehr-homburg.de +49(0)6841-92410

Werner Armbruster

Beauftragter Funk team-1

Thorsten Freyler

Beauftragter Funk info@feuerwehr-homburg.de +49(0)6841-92410

Thorsten Freyler

Jugendbeauftragter team-2

Holger Ambos

Jugendbeauftragter info@feuerwehr-homburg.de +49(0)6841-92410

Holger Ambos

Ausbildungsbeauftragter team-1

Oliver Ecker

Beauftragter Ausbildung info@feuerwehr-homburg.de +49(0)6841-92410

Oliver Ecker

Pressebeauftragter team-2

Marcel Schmitt

Pressebeauftrager info@feuerwehr-homburg.de +49(0)6841-92410

Marcel Schmitt

Kontaktdaten:

Anschrift

Feuerwehr Homburg
Löschbezirk-Mitte
Am Hochrech 3
DE-66424 Homburg

Telefon
150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Di, 12.Dec. 18:00 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Di, 12.Dec. 21:00 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mi, 13.Dec. 11:00 bis Mi, 13.Dec. 15:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Die Schneefallgrenze steigt auf 600 Meter. Verbreitet wird es glatt.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 13/12/2017 - 04:29 Uhr