Nachrichten

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Homburg. "So viele Einsätze wie noch nie" diese Bilanz zog Löschbezirksführer Alexander von Büren bei dem diesjährigen Nikolausabend im Löschbezirk Homburg-Mitte. Mit über 433 Einsätzen im Löschbezirk und über 450 Einsätzen im gesamten Stadtgebiet Homburg ist die Belastung für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute höher denn je. Dabei fielen in der Statistik vor allem die böswilligen Alarme auf, welche in 2017 deutlich höher ausfielen.

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

19 Teilnehmern, davon 2 Frauen, aus den Löschbezirken Homburg-Mitte, Einöd, Jägersburg, Bexbach und Oberbexbach absolvierten den diesjährigen "Atemschutzgeräteträger-Lehrgang". Über die ganze Woche fand in den Abendstunden die theoretische und praktische Ausbildung statt. Am Samstag endete der Lehrgang mit einer Leistungsprüfung auf der Atemschutzstrecke und einer schriftlichen Prüfung, die von allen bestanden wurde. Der Kreisbrandinspekteur Uwe Wagner, der Wehrführer Peter Nashan und der Ausbildungsbeauftragte Oliver Ecker gratulierten den Teilnehmern zum erfolgreich bestanden Lehrgang.

Previous Next

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Feuerwehr Kirrberg hat ihren diesjährigen Kameradschaftsabend am 28. Oktober in ihrem Gerätehaus veranstaltet. Als geladene Gäste kamen der Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, Ortsvorsteher Manuel Diehl, stellv. Wehrführer Andreas Hoppstädter. Als Vertreter des saarländischen Feuerwehrverbandes nahm Manfred Rippel teil. Von den 39 aktiven Mitgliedern waren viele mit Ihrem Partner anwesend, die Alterswehr war ebenfalls stark vertreten.

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Homburg-Jägersburg. Beim diesjährigen Jugendzeltlager der Jugendfeuerwehr Homburg am vergangenen Wochenende begrüßte Stadtjugendwart Holger Ambos rund vierzig Kinder- und Jugendliche aus allen fünf Löschbezirken. Das am Jugendzeltplatz Herrgottshübel stattgefundene Camp, startete freitags mit einem geselligen Gemeinschaftsabend. Trotz des Regenwetters konnte samstags die Stadtmeisterschaft stattfinden.

150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Di, 12.Dec. 18:00 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Di, 12.Dec. 21:00 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mi, 13.Dec. 11:00 bis Mi, 13.Dec. 15:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Die Schneefallgrenze steigt auf 600 Meter. Verbreitet wird es glatt.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 13/12/2017 - 04:35 Uhr